Aufbruch in die Fastenzeit „Wenn Gottes Schöpfung gelästert wird“

Aufbruch in die Fastenzeit „Wenn Gottes Schöpfung gelästert wird“

Veranstaltungs-Nummer: 2022-08

Kooperationspartner: Kooperation mit der Kolpingsfamilie

Leitung: Pfarrerin Alexandra Hippchen

Start-Termin: 02.03.2022

Uhrzeit: von 19:45 bis 21:00

Wochentag(e): Mittwoch

Veranstaltungsort: St. Magnus Kirche, Everswinkel

Veranstaltungskosten: Spende für die Notfallseelsorge im Kreis Warendorf

Die Kolpingsfamilie Everswinkel und das Katholische Bildungswerk laden zu einem Vortrag und Gesprächsabend zum Auftakt in die Fastenzeit am Aschermittwoch, den 02.03.2022, ein. Die Veranstaltung beginnt nach dem Gottesdienst um ca. 19.45 Uhr in der St. Magnus Kirche. Referentin ist Alexandra Hippchen, landeskirchliche Pfarrerin für Notfallseelsorge und Notfallbegleitung in der Region Münsterland. Ein schwer bewaffneter rechtsextremer antisemitischer Attentäter versuchte 2019 am höchsten jüdischen Feiertag, Jom Kippur, in der Synagoge der Jüdischen Gemeinde Halle ein Blutbad anzurichten. Als dies ihm nicht gelang, erschoss er eine 40 Jahre alte Passantin und tötete einen 20-Jährigen in einem Imbiss. Am 19.02.2020 erschoss in Hanau ein Mann neun Menschen, die ihm ausländisch erschienen. Darüber hinaus veröffentlichte 2020 das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend eine Pilotstudie, die Sexismus als „Massenphänomen“ beschreibt. Die Auswertung ergab, dass 44 % der Frauen und 32 % der Männer im Alltag gegen sie gerichteten Sexismus erleben. Das Wechselspiel von Antisemitismus, Rassismus und Sexismus hat in letzter Zeit in unserer Gesellschaft zugenommen. Was verbirgt sich hinter diesen Schlagworten, auch in unserem Alltag? Wie hängen sie zusammen? Was hat das mit uns als Kirche zu tun? Und wie positionieren wir uns dazu? Lassen Sie sich mit Gedanken und dem Austausch hierzu an diesem Abend auf die Fastenzeit einstimmen. Die Veranstaltung findet unter der Beachtung der 2G-Regeln statt. Das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes ist während der Veranstaltung durchgehend verpflichtend; eine FFP2-Maske wird empfohlen. Eine Anmeldung ist über die Homepage "kbw-everswinkel.de" oder beim Spielwarengeschäft Föllen, Vitusstr. 34 (Tel. 02582 / 65030), möglich. Alle Interessenten sind herzlich willkommen. Es wird um freiwillige Spende für die Notfallseelsorge im Kreis Warendorf gebeten. Das traditionelle Fischessen kann auf Grund der Pandemie nicht stattfinden.

Hier finden Sie uns

Nordstraße 19
48351 Everswinkel

Telefon: 02582 96 15
E-Mail: info_at_kbw-everswinkel.de

Anfahrt

Kontakte

Birgit Gastmann-Potthoff: 02582 669 435
Barbara Hobbelling: 02582 659 728
Hans Kösters: 02582 9615
Hubert Wernsmann: 02582 8491
Werner Ossevorth: 02582 991 697