Das Klima, unsere Enkel und unsere Verantwortung

Das Klima, unsere Enkel und unsere Verantwortung

Veranstaltungs-Nummer: 2020-09

Leitung: Michael Tillmann

Start-Termin: 05.03.2020

Uhrzeit: von 19:45 bis 22:00

Wochentag(e): Donnerstag

Veranstaltungsort: Everswinkel, St. Magnus Pfarrheim

Veranstaltungskosten: 4 € pro Person

Die Klimakrise ist in der Gegenwart und bei uns im Münsterland angekommen: zwei heiße Sommer hintereinander, beide viel zu trocken, unübersehbare Schäden in vielen Waldbeständen, spürbare Ertragseinbußen in der Landwirtschaft und Nachrichten vom Dahinschmelzen vieler Eisregionen dieser Erde lassen bei vielen Menschen letzte Zweifel an einem fortschreitenden Klimawandel schwinden. Auch daran, dass wir Menschen es sind, die mit ihrem Lebensstil, ihrer Wirtschaftsweise und ihrem Energieverbrauch zu einem großen Teil die Verursacher sind, zweifeln immer weniger Menschen. Und nicht zuletzt die lautstarken Proteste der „Fridays for Future“-Bewegung hat so manchen aufgerüttelt. Aber Einsicht und Wissen führen noch längst nicht automatisch zu einem Umsteuern bei unseren Alltagsgewohnheiten, auch nicht in der Politik. Wo beginnt und endet die Verantwortung des Einzelnen? Wie stark darf und muss die Politik auch in die Wirtschaft und in unser Alltagsleben zugunsten der Zukunft unserer Kinder und Enkel eingreifen? Michael Tillmann ist Mitglied im Klimabeirat der Stadt Münster. Der Beirat begleitet die klimarelevanten Aktivitäten der Stadt, verfolgt die Umsetzung des städtischen Klimaschutzkonzeptes und bringt seine Anregungen und Einschätzungen in die kommunale Klimaschutzdiskussion ein. Zudem ist er in der Klimainitiative Münster aktiv. Sie sucht nach Wegen mit denen es gelingen kann, Menschem dazu bewegen, sich stärker auf die Themen rund um den Klimawandel einzulassen.

Hier finden Sie uns

Nordstraße 19
48351 Everswinkel

Telefon: 02582 96 15
E-Mail: info_at_kbw-everswinkel.de

Anfahrt

Kontakte

Birgit Gastmann-Potthoff: 02582 669 435
Barbara Hobbelling: 02582 659 728
Hans Kösters: 02582 9615
Hubert Wernsmann: 02582 8491