Frauen in Diensten und Ämtern in der Kirche Erfahrungen auf dem Synodalen Weg

Frauen in Diensten und Ämtern in der Kirche Erfahrungen auf dem Synodalen Weg

Veranstaltungs-Nummer: 2022-06

Leitung: Prof.in Dr. Dorothea Sattler

zur Person: Professorin für Ökumenische Theologie und Dogmatik an der WWU Münster und Direktorin des Ökumenischen Instituts an deren Katholisch-Theologischer Fakultät

Start-Termin: 10.02.2022

Uhrzeit: von 19:45 bis 21:30

Wochentag(e): Donnerstag

Veranstaltungsort: St. Magnus Pfarrheim, Everswinkel

Veranstaltungskosten: 5 € pro Person

Prof.in Dr. Dorothea Sattler hat zusammen mit Bischof Dr. Franz-Josef Bode die Leitung eines der vier Foren auf dem Synodalen Weg übernommen. Sie wird an diesem Abend von vielen Erfahrungen berichten. Es gibt ein hohes Interesse weltweit an der Thematik „Frau in der Kirche“. Es ist theologisch umstritten, ob Frauen in Zukunft zu allen sakramentalen Ämtern zugelassen werden können. Es gilt auch zu bedenken, was sich heute schon verändern könnte, damit Frauen in Leitungsdiensten in der Kirche stärker beteiligt werden. Was unterscheidet den Mann von der Frau? Hat es für unsere Erlösung eine Bedeutung, dass Jesus ein Mann war?

Hier finden Sie uns

Nordstraße 19
48351 Everswinkel

Telefon: 02582 96 15
E-Mail: info_at_kbw-everswinkel.de

Anfahrt

Kontakte

Birgit Gastmann-Potthoff: 02582 669 435
Barbara Hobbelling: 02582 659 728
Hans Kösters: 02582 9615
Hubert Wernsmann: 02582 8491