Filmforum - Maria Magdalena

Filmforum - Maria Magdalena

Veranstaltungs-Nummer: 2024-17

Kooperationspartner: Kooperation mit KFD Alverskirchen und Everswinkel

Leitung: Barbara Hobbeling

Start-Termin: 19.09.2024

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:00

Wochentag(e): Donnerstag

Veranstaltungsort: St. Magnus Pfarrheim, Everswinkel

Veranstaltungskosten: Spende für KBW erbeten!

Maria Magdalena ist eine Filmbiografie von Garth Davis. Seine Premiere feierte der Film am 26. Februar 2018 in der National Gallery in London. Ein Kinostart in Deutschland erfolgte am 15. März 2018. Der Film hat das Leben von Maria Magdalena und ihre Begegnung mit Jesus von Nazareth zum Gegenstand. Dauer: 120 Minuten. Peter Hasenberg, Filmexperte bei der Deutschen Bischofskonferenz, meint: „In der Bibel erfahren wir nur sehr wenig über Maria Magdalena. Es wird einmal erwähnt, dass sie eine Frau war, der sieben Dämonen ausgetrieben wurden. Dann hat sie ihren großen Auftritt unter dem Kreuz und natürlich am leeren Grab als Zeugin der Auferstehung. Das sind die Kernbestandteile, die der Film nutzt.“ Um diesen Kern herum habe der Regisseur eine Geschichte entwickelt, die mit der Zeit beginnt, bevor Maria Magdalena zu Jesus kommt, so Hasenberg weiter: „Der Regisseur versucht, dem Zuschauer diese Figur nahezubringen. Man kann sagen, dass vieles nicht durch die Bibel abgesichert ist. Aber ich denke, dass das, was die Drehbuchautoren erfunden haben, ganz im Geist der Bibel ist – nicht spekulativ – und sie der Figur nicht irgendetwas andichten.“ Daher sei die Geschichte um Maria Magdalena eine gute Erfindung, die vielleicht dabei helfe, das, was in der Bibel zugrunde gelegt ist, in neuer Weise zu sehen, so Hasenberg.

Hier finden Sie uns

Nordstraße 19
48351 Everswinkel

Telefon: 02582 96 15
E-Mail: info_at_kbw-everswinkel.de

Anfahrt

Kontakte

Birgit Gastmann-Potthoff: 02582 669 435
Barbara Hobbelling: 02582 659 728
Hans Kösters: 02582 9615
Hubert Wernsmann: 02582 8491
Werner Ossevorth: 02582 991 697