Naturnahe und nachhaltige Gartengestaltung

Naturnahe und nachhaltige Gartengestaltung

Veranstaltungs-Nummer: 2024-7

Leitung: Dr. Berit Philipp, NABU-Naturschutzstation Münsterland

Start-Termin: 14.03.2024

Uhrzeit: von 20:00 bis 22:00

Wochentag(e): Donnerstag

Veranstaltungsort: St. Magnus Pfarrheim, Everswinkel

Veranstaltungskosten: 5,00 €

Der Klimawandel zeigt sich auch in unseren Gärten. Die heißen und trockenen Sommer führen oft zu vertrockneten Beeten und braunem Rasen. Die naturnahe und nachhaltige Gartengestaltung kann diese negativen Auswirkungen des Klimawandels entgegenwirken. Eine vielfältige Bepflanzung der Gärten mit geeigneten, heimischen und trockenheitsresistenten Pflanzen schützt die Böden vor Austrocknung. Naturnahe, grüne Oasen fördern auch die Artenvielfalt im Garten und bieten Schmetterlingen, Wildbienen und Vögel ideale Lebensräume. Wie eine klimafreundliche und naturnahe Gestaltung des eigenen Gartens gelingen kann, wird Frau Dr. Berit Philipp an diesem Informationsabend erläutern.

Hier finden Sie uns

Nordstraße 19
48351 Everswinkel

Telefon: 02582 96 15
E-Mail: info_at_kbw-everswinkel.de

Anfahrt

Kontakte

Birgit Gastmann-Potthoff: 02582 669 435
Barbara Hobbelling: 02582 659 728
Hans Kösters: 02582 9615
Hubert Wernsmann: 02582 8491
Werner Ossevorth: 02582 991 697